Schwangerschaftstestergebnisse

Schwangerschaft für eine Frau ist eine große Freude. Jemand plant schon lange ein Baby und freut sich auf einen Schwangerschaftstest mit zwei Streifen. Für einige sind im Gegenteil zwei Stöcke auf dem Test eine große Überraschung. Aber beide Kategorien von Frauen wollen 100% sicher über das Ergebnis des Tests sein.

Arten von Schwangerschaftstests

Der Teststreifen ist der günstigste Weg, um die Schwangerschaft zu bestimmen. Um es zu verwenden, müssen Sie den morgendlichen Urin in einer sauberen Schale sammeln und den Streifen für ein paar Sekunden in die Flüssigkeit senken. Danach müssen Sie den Streifen für 5-10 Minuten auf eine flache Oberfläche legen.

Tablet-Test. Seine Kosten sind etwas teurer. Dieser Test ist nicht vollständig in den Urin eingetaucht. Ein paar Tropfen Urin tropfen in das spezielle Fenster.

Ein Jet-Streifen. Um den Test zu verwenden, entfernte die Schutzkappe, und ersetzt e.B. unter einem Urinstrahl. Nach 5 Minuten können Sie das Ergebnis überprüfen.

Und schließlich, elektronisch. Es ist die teuerste, aber als die genaueste. Dieser Test kann bestimmen, ob Sie schwanger sind, zeigt aber auch die geschätzte Dauer der Schwangerschaft.

Leider kann jeder Test, auch der modernste und teuerste, wenn er falsch verwendet wird und eine Reihe anderer Faktoren die falsche Antwort geben.

Falscher positiver Test

Es gibt Situationen, in denen eine Frau eine Schwangerschaft für eine lange Zeit plant und jetzt, endlich - es geschah, zwei Streifen! Aber was ist ihre Enttäuschung, wenn sich ein positiver Schwangerschaftstest als falsch positiv herausstellt.

Gründe für falschen negativen Schwangerschaftstest

Es gibt mehrere Gründe für das Auftreten falsch negativer Ergebnisse auf dem Test. In der Regel ist der erste Grund der falsche Test. Die Frau bei der Anwendung des Tests folgte nicht genau den Gebrauchsanweisungen (Urin wurde nicht zur angegebenen Tageszeit gesammelt, die Wartezeit für das Ergebnis wurde erhöht oder reduziert, der Test wurde im falschen Winkel gehalten und vieles mehr).

Warum ist der Schwangerschaftstest negativ?

Höchstwahrscheinlich ist es ein frühes Testen. Alle Schwangerschaftstests haben ein Mindestmaß an Hgch, das der Test fangen kann. Bei Tests jeder Marke ist es anders. Bei nicht schwangeren Frauen und gesunden Männern beträgt der Hgch-Pegel 5 m/L nicht. Bei einer Frau in der Position, beginnend in der zweiten Woche nach der Befruchtung, beginnt der Hch-Pegel zu steigen. Daher empfehlen viele Hersteller von Schwangerschaftstests, die Analyse nur zwei Wochen nach der Befruchtung durchzuführen. Wenn der Test vor dem empfohlenen Datum durchgeführt wurde, ist es viagra bestellen wahrscheinlich, dass er ein falsches negatives Ergebnis zeigt. Der nächste Grund ist die Diskrepanz zwischen der Qualität des Tests. Er ist einfach defekt. Leider geschieht dies oft, vor allem bei billigen Proben. Wenn Sie sich über das Ergebnis der Tests nicht sicher sind, wird empfohlen, einen anderen Markentest in der Apotheke zu kaufen und den Test erneut durchzuführen.

Die traurigste Ursache für einen negativen Schwangerschaftstest ist die Pathologie (eingefrorene Schwangerschaft). Zunächst setzt ein schwacher Schwangerschaftstest große Hoffnungen auf. Die Frau plant, in ein paar Tagen erneut zu testen. Aber was ist die Überraschung, wenn sich die nächste Analyse als negativ herausstellt. Dies kann darauf hindeuten, dass die Schwangerschaft da ist, aber aus welchem Grund auch immer der Fötus gestorben ist. Leider müssen Sie in diesem Fall ins Krankenhaus gehen und die Gebärmutter reinigen.

Es gibt noch einen weiteren Grund, wenn der Test ein schwaches positives oder falsch negatives Ergebnis zeigt - es ist stark verdünnter Urin. Wann kann das passieren? Wenn die Frau eine große Menge an Flüssigkeit am Vortag verbraucht hatte, oder die Analyse nicht Morgen urin mit einer hohen Konzentration von hch verwendet, und Tag oder Abend Portion Urin. Es sollte mindestens 4 Stunden dauern, um nach dem letzten Wasserlassen ein zuverlässiges Ergebnis zu erhalten.

Falscher Schwangerschaftstest

Ein positiver Test in Abwesenheit einer Schwangerschaft kann auftreten, wenn der Test unter den falschen Bedingungen gespeichert wurde. Eine weitere häufige Ursache für einen falschen Schwangerschaftstest ist die Einnahme von Medikamenten, die hch enthalten. Auch kann ein falscher Schwangerschaftstest in Abwesenheit eines solchen auftreten, wenn eine Frau Krebstumoren von Fortpflanzungsorganen hat. Auch die Ursachen für einen falsch positiven Schwangerschaftstest können eine kürzliche Abtreibung, Fehlgeburt oder ektopische Schwangerschaft sein.

Positives Testergebnis bei Männern

Es ist erwähnenswert, dass in seltenen Fällen Männer auch zwei Streifen auf dem Schwangerschaftstest zeigen können. Warum geschieht dies? Dies tritt auf, wenn ein Mann einen Prostatatumor entwickelt. Daher, wenn Sie beschlossen, ein Experiment auf Ihrem Ehepartner für einen Witz zu führen und das Ergebnis der Prüfung war falsch positiv - es ist notwendig, sofort einen Urologen zu konsultieren. In den frühen Stadien, Prostata-Tumor ist viel einfacher zu heilen. Wenn behandelt, um nicht die Krankheit durchzuführen kann tödlich sein.

Denken Sie daran, was auch immer die Ergebnisse der Tests zu Hause, nur ein Gynäkologe wird in der Lage sein, sicher zu sagen, ob Sie in einer Position sind oder nicht. Schließlich gibt es, wie wir bereits gesagt haben, viele Gründe für das Auftreten eines ungenauen Testergebnisses.